Zurück

Tom Coyne neuer Geschäftsführer von viastore USA

viastore richtet sich weiter für die Zukunft aus

11.08.2016

Tom Coyne neuer Geschäftsführer von viastore USA
Tom Coyne ist neuer Geschäftsführer von viastore USA. Bild: viastore

viastore, ein international führender Anbieter von Intralogistik-Systemen, Intralogistik-Software und unterstützenden Services, richtet sich weiter für die Zukunft aus und holt Tom Coyne ins Unternehmen. Der Intralogistik-Experte blickt bereits auf über 25 Jahre Branchenerfahrung zurück und trat seine neue Position als Geschäftsführer der viastore-Landesgesellschaft in den USA am 8. August 2016 an.

„Tom Coyne bringt eine bemerkenswerte Expertise auf seinem Gebiet mit, ist kundenorientiert, teilt unsere Werte und kennt den nordamerikanischen Markt sehr gut. Wir freuen uns, dass er unser Team dort künftig führen wird“, sagt Philipp Hahn-Woernle, geschäftsführender Gesellschafter der viastore-Gruppe.

Tom Coyne war zuvor Geschäftführer von Kardex Remster in den USA sowie in weiteren führenden Positionen verschiedener Unternehmen tätig, darunter Diamond Phoenix, System Logistics und Rapistan Demag. „viastore ist bereits sehr gut im amerikanischen Markt aufgestellt und hat sich in den letzten dreißig Jahren einen großen Kundenstamm aufgebaut. Nun gilt es, den eingeschlagenen Weg konsequent, kundenorientiert und erfolgreich weiter zu führen, um dazu beizutragen, die Unternehmensziele zu erreichen. Darauf freue ich mich“, sagt er.

Pressekontakt