Zurück

Rohrsystem-Experte baut neues Logistikzentrum

Intuitive Lagersoftware als Wachstumsmotor

12.06.2017

Die gesamte Lagerverwaltung im neuen internationalen Logistikzentrum der Fr. Jacob Söhne GmbH & Co. KG erfolgt über das Warehouse-Management-System viadat 9.0 von viastore SOFTWARE.

Die Fr. Jacob Söhne GmbH & Co. KG, die Nummer 1 für modulare Rohrsysteme nach dem Baukastenprinzip, realisiert derzeit ein neues internationales Logistikzentrum an ihrem Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Porta Westfalica. Nach Fertigstellung im Jahr 2018 erfolgt die gesamte Lagerverwaltung über das Warehouse-Management-System viadat von viastore SOFTWARE. viadat managt die Bestände, Lagerorte, Kommissionierung und Verpackung, es steuert sämtliche Prozesse zwischen Warenein- und -ausgang zuverlässig, intelligent und effizient. „Unsere Intralogistik muss mit den steigenden Ansprüchen unserer Kunden schritthalten können“, sagt Geschäftsführer Patrick Jacob. Als einer der ersten Betreiber erhält JACOB die neue viadat-Version 9.0, die mit einer intuitiven Benutzeroberfläche sowie höchster Flexibilität überzeugt.

Grund für die Investition ist die Sicherstellung des weiteren nachhaltigen Wachstums des Unternehmens. „Unser neuer Webshop ermöglicht es unseren Kunden, komfortabel, schnell und rund um die Uhr Waren zu bestellen – mit garantierter Lieferung am nächsten Tag. Das neue Logistikzentrum mit hochmoderner Software stellt sicher, dass sie auch in Zukunft genau die Produkte erhalten, die sie geordert haben. Und das zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge und am richtigen Ort“, ergänzt Patrick Jacob. Zudem profitiert das Unternehmen von mehr Transparenz und effizienteren Arbeitsabläufen.

Pressekontakt