Zurück

„Mennekes-Stecker“ macht das Rennen

Neuer Standard-Ladestecker für Elektroautos in der EU

16.05.2015

„Mennekes-Stecker“ macht das Rennen

Der sogenannte „Typ-2-Stecker“ des viastore-Kunden Mennekes wurde dieses Jahr von der EU per Gesetz als Standard-Ladestecker in der Elektromobilität für ganz Europa festgeschrieben. Der Stecker hat sich zum Laden von Elektrofahrzeugen an öffentlichen Ladesäulen bewährt. Mennekes gilt als Vorreiter im Rahmen des europaweiten Ausbaus der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Eine Pionierleistung des Unternehmens war im Sommer auch die elektromobile Alpenüberquerung in einem Tesla Model S über 900 Kilometer. Ausgangspunkt war Kirchhundem, der Stammsitz von Mennekes im Sauerland, Ziel eine Messe in Bozen.

viastore als Komplettanbieter von Intralogistik-Anlagen und Lagersoftware baute für die Mennekes Elektrotechnik Sachsen GmbH 2012 ein doppelt tiefes Automatiklager und ein Palettenlager, gesteuert mit einem auf Kundenbedürfnisse angepassten SAP EWM für die Lagerverwaltung und SAP EWM-MFS als Materialflusssystem. Versorgt wird das AKL von einem Hochleistungs-Regalbediengerät viaspeed, das Palettenlager von einem Regalbediengerät viapal. Dieses Lager bildet nun das Rückgrat der neu organisierten Fertigung des Unternehmens in Neudorf im Erzgebirge.

Pressekontakt